Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

iMoMo

Innovative Technologies for Monitoring, Modeling and Managing Water

Das interdisziplinäre Projekt iMoMo beschäftigte sich hauptsächlich mit der Entwicklung innovativer Technologien zur Aufzeichnung, Modellierung und Handhabung von Daten und Wissen rund um das Thema Wasser in Tansania.

Die Fachrichtung Game Design wurde im Zuge dessen mit der Entwicklung und Überprüfung kontextbezogener Serious Games, die die Einheimischen für den Umgang mit Wasser sensibilisieren sollten, beauftragt. Es wurde schliesslich eine Machbarkeitsstudie durchgeführt, in der diese spezielle Verwendung von Spielmechanismen zum Wassermanagement überprüft wurden.

Projektwebseite:

Projektleitung:

Team:

Sarah Celebioglu; Pascal Schmid

Koorperationspartner:

Ingenieurschule Neuchâtel; Hydrosolutions GmbH Zürich; IUCN International Union for Conservation of Nature

Förderinstitution:

Eidgenössisches Departement des Äusseren

Status:

laufend