Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Forschung

Die Fachrichtung Game Design führt im GameLab die Forschung aus den Bereichen Serious & Applied Games, Artgames, Game Interfaces und Game Mechanics zusammen. Zweck des Labors ist es, den Studierenden und Mitarbeitenden Experimente mit Spielen und unterschiedlichen Technologien zu ermöglichen und innovative Wege für neue Spiele zu entwickeln. Die Swiss Game Design Studien, die 2009 und 2010 für die Schweizerische Kulturstiftung Pro Helvetia erstellt wurden, sind ebenfalls im GameLab entstanden.Das GameLab ist ausgerüstet mit den aktuellsten Videogame-Systemen, zeitgenössischer Game-Literatur sowie Materialien zum Bau von Game-Controllern. Die Leitung des GameLabs untersteht René Bauer und Beat Suter.

Weiterführende Informationen zu den Tätigkeitsbereichen und Veranstaltungen des GameLabs hier.

Beat Suter, Anja Fritsch. IdeasForGames, ZHdK, 2015
Beat Suter, Anja Fritsch. IdeasForGames, ZHdK, 2015