Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Jam Today

Jam Today ist das erste europaweite Netzwerk, das sich in einem internationalen und interdisziplinären Rahmen innovativ mit Serious & Applied Game Design in unterschiedlichen Anwendungskontexten beschäftigt. Das Netzwerk bringt Stakeholder aus verschiedensten Sektoren und Expertengebieten, wie der (Game-) Industrie, der Lehre und der Wissenschaft zusammen.

Jährlich werden öffentliche Game Jams lokal, national und international in ganz Europa ausgerichtet. Die Teilnahme ist für jeden Interessenten offen. Diese meist 48-stündigen Game Jams zielen darauf ab, dass in interdisziplinären Teams zu einer übergreifenden, thematischen Vorauswahl spielbasierte Lösungen entwickelt werden, die insbesondere im Bildungsbereich Anwendung finden könnten. Jedes Jahr fokussiert sich JamToday dabei auf einen anderen Schwerpunkt.

  • 2014: Improving ICT skills (z.B. Programmieren lernen oder ein Game entwickeln)
  • 2015: Adopting healthier lifestyles (z.B. sich gesünder ernähren oder sozialeres Verhalten pflegen)
  • 2016: Supporting learning of mathematics (z.B. nachhaltige Einstellung fördern)

Neben dem Expertennetzwerk bietet JamToday ebenfalls die Möglichkeit, über speziell entwickelte Tools die Ergebnisse der Game Jams und deren möglichen Impact fachmännisch evaluieren zu lassen.

Das JamToday Netzwerk möchte einen nachhaltigen Beitrag zur neuen Generation von Educational Games in Europa leisten und gleichzeitig das Medium Game als mögliche Anwendung in Bildungskontexten bekannter machen und fördern.

Projektseite:

Projektleitung:

Team:

Anna Lisa Martin-Niedecken; Maike Thies

Status:

2014 - 2017

Förderinstitution:

ICT Policy Support Programme (ICT PSP); Competitiveness and Innovation Framework Programme by the European Community