Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

ReQuest - A journey for heroes

«ReQuest - A journey for heroes» ist ein Adventure-Spiel, das mit einer Virtual-Reality-Brille gespielt wird. Es thematisiert die klassische Heldenreise: Die Spielerin oder der Spieler hilft den Spielfiguren, eine Reise über fünf Akte zu überstehen. Geht alles gut, kehren die Ausgesandten als Helden nach Hause zurück.

Dieser klassische Stoff wird im Game auf eine Brettspiel-Ästhetik reduziert, wobei die animierten Spielfiguren autonom zu handeln scheinen und ein gewisses Eigenleben besitzen. Der Spieler oder die Spielerin betritt mit der VR-Brille einen virtuellen Raum, wo das Spielgeschehen der Heldenreise kreisförmig um ihn/sie herum angeordnet ist und er/sie durch Körperbewegungen im realen Raum das Spielgeschehen im Virtuellen bestimmt (er/sie positioniert dort Spielfiguren und Spielfelder etc.).

Person:

Chris Elvis Leisi (Game Design, Programming, Visual, Sound)

Projektbeteiligte:

Mirjam Schnedl (Musik & Sound)

Projekttyp:

BA-Diplom

Jahr:

2019

Webseite:

ReQuest - A journey for heroes