Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Kein Kino. Narrative Spaces

Mona El Gammal

Wann? 9. Mai 2016, 18:00 Uhr

Wo? Toni Kino, Toni Areal Zürich

Mona el Gammal studierte Szenografie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe u.a. bei Penelope Wehrli. Assistenzen führten sie an die Neuköllner Oper, ans Stadttheater Halberstadt und die Nationalgalerie Berlin. Sie arbeitete mehrfach mit La Fura dels Baus, bei der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 und den Duisburger Akzenten. Seit 2013 ist sie Bühnen-, Kostümbildnerin und Performerin bei SIGNA. Ihr Narrative Space Haus//Nummer/Null wurde 2013 mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet und 2014 zum Stückemarkt des Theatertreffens Berlin eingeladen. Im Rahmen der Vorlesung wird sie sowohl auf Narrative Spaces als auch auf ihre Arbeit bei SIGNA eingehen.

Allgemeine Informationen zu den Beiträgen der Fachrichtung Game Design im Rahmen der Vorlesungsreihe Kein Kino:

In diesem Jahr setzen sich die fünf Veranstaltungsbeiträge der Fachrichtung Game Design mit dem Thema Activating spaces: Stories as playground auseinander. Im Fokus der Vorlesungen stehen Bühnenräume an der Schnittstelle von Theater, Performance, Game Design und Film.

In den fünf Vorträgen der geplanten Reihe möchten wir Raumpositionen von Szenografen, Dramaturgen, Künstlern, Designern und Regisseuren einander gegenüberstellen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Schnittstelle von virtueller Welt und realem Raum sowie auf innovativen, interaktiven Erzählstrategien.

Eine Veranstaltung der Fachrichtung Game Design. Kuration: Maike Thies